Leichtathletik

Leichtathletik

In den Wintermonaten findet das Leichtathletiktraining in der vereinseigenen Turnhalle statt. Zu verschiedenen Zeiten, die Sie bitte dem Trainingsplan entnehmen, trainieren Mädchen und Jungen im gleichen Alter zusammen.

Im Winter ist das Training eher spielerisch, um Ausdauer, Kraft und Koordination zu üben. Im Sommer treffen wir uns dann, auf dem neuen Sportplatz im Wiesweg. Dort werden die einzelnen Disziplinen trainiert. Natürlich besuchen wir auch einige Wettkämpfe und konnten schon viele Erfolge erringen.

Auskunft: Doris Eschborn (doriseschborn@aol.com)

In der Turnhalle Wörthstraße

Montag: 15.00 - 16.00 Uhr
6-8 Jahre
bei Inar Natus / Gabi Klein

Mittwoch: 15.00 - 16.00 Uhr
9-10 Jahre
bei Inar Natus

Donnerstag: 15.30 - 16.30 Uhr
9-12 Jahre
bei Doris Eschborn / Patrcia Wende

Donnerstag: 16.30 - 17.30 Uhr
ab 13 Jahre
bei Doris Eschborn

Abteilungsleiterin: Doris Eschborn
Telefon: 06123/73676
Email: doriseschborn@aol.com


KiLa-Sportfest am 18. Mai 2019 in Walluf

Drei Kinder der TG Eltville (Greta Di Gregorio, Nala Heinrich und Adrian Ernst) waren bei diesem KiLa-Sportfest dabei. Insgesamt gab es 120 Teilnehmer aus dem gesamten Landkreis.

KiLa-Sportfest am 18. Mai 2019 in WallufDie Kinder und Jule beim Aufwärmen

Auch „Jule“, das Maskottchen der Deutschen Leichtathletik-Jugend war dabei. Ein ausführlicher Bericht über diese Veranstaltung ist zu finden unter:

https://www.wiesbadener-tagblatt.de/lokales/rheingau/walluf/wallufer-sprinter-treffen-auf-idsteiner-rennmause_20154587#


Sportlerehrung der Stadt Eltville am 12. Juni 2019

Neun Jahre alt ist Julie Behr, sie trainiert „in meinem ehemaligen Heimatverein, der Turngemeinde Eltville“, so Kunkel. Dem Jahrgang 2008 gehören Nele Kampfmann und Julia Kreuer an. Alle drei belegten einen dritten Platz im Crosslauf bei den Leichtathletik Kreismeisterschaften in Geisenheim. „So etwas gab es zu meiner Zeit nicht“, sagt der Bürgermeister. Julia Kreuer erklärt, was „Cross“ bedeutet: Querfeldein geht es - abseits von befestigten Wegen. „Macht Spaß.“ Auch Hannah Stoll (zweiter Platz beim Leichtathletik Gauturnfest) und Arthur Stoll (dritter Platz im Crosslauf in Geisenheim) sind ehrgeizige und begabte Nachwuchs-Sportler.

So steht steht es im Bericht im Wiesbadener Tagesblatt. Wer mehr lesen möchte, einfach die Seiten des Wiesbadener Tageblatt besuchen:

https://www.wiesbadener-tagblatt.de/lokales/rheingau/eltville/breitensportler-werden-in-eltville-geehrte_20213008

Sportlerehrung der Stadt Eltville am 12. Juni 2019Die SportlerInnen der Stadt Eltville


132. Gauturnfest 2019

Am Sonntag, den 2. Juni 2019 fand in Oestrich-Winkel das 132. Gauturnfest statt. Fünf Sportlerinnen der TG Eltville nahmen am Leichtathletischen Dreikampf (50m Lauf, Weitsprung aus der Zone und Schlagball 80g) teil und konnten gute Ergebnisse erzielen.

132. Gauturnfest 2019Stolz präsentieren die Kinder ihre Urkunden. Übungsleiterin Estel Ferre freut sich mit ihnen. (v.l.n.r: Laura Sperling, Anna Sperling, Nala Heinrich, Greta Di Gregorio und Kiara Albus)

Die Ergebnisse:

Kinder W10  2. Platz Laura Sperling 
Kinder W8 1. Platz Anna Sperling
Kinder W7 5. Platz Greta Di Gregorio
Kinder W6 1. Platz Nala Heinrich
  4. Platz Kiara Albus

14. Rheingauer Stadion-Cross mit offenen Crossmeisterschaften

Am Samstag, den 23.02.2019 nahmen zum vierten Mal die Leichtathletik-Kinder der TG Eltville an den Crossmeisterschaften in Geisenheim teil. Die Teilnehmer mussten eine anspruchsvolle Strecke von 1280m bewältigen.

14. Rheingauer Stadion CrossDie Gruppe U12 (W10 und W11) beim Start

Kreis-Ergebnisse:

Kinder W9
2. Julie Behr

Kinder W11
4. Lisa Raab

Kinder M8
2. Lasse Raab

Kinder M10
4. Raphael Schmidt


Kiedricher Vereinscup 2018

Am Sonntag, den 08.09.2018 fand auf der Winfried-Steinmacher-Anlage in Kiedrich der 6. Kiedricher Vereinscup statt. Fünf Sportlerinnen der TG Eltville nahmen am leichtathletischen Dreikampf (50m Lauf, Weitsprung aus der Zone und Schlagball 80g) teil und konnten gute Ergebnisse erzielen:

Dreikampf, Kinder M10
4. Platz: Erlenhöfer Lino (787 Punkten)

Dreikampf, Kinder W10
1. Platz: Raab Lisa (1.059 Punkten)
4. Platz: Kampfmann Nele (825 Punkten)

Dreikampf, Kinder M8
3. Platz: Jacobs Joris (494 Punkten)

Dreikampf, Kinder M7
1. Platz: Raab Lasse (793 Punkten)

6. Kiedricher Vereinscup 2018Nach der Siegerehrung – glücklich geschafft!


Abend des Sports in der Kurfürstlichen Burg Eltville am Rhein am 13. Juni 2018

Sieben Kinder von der Abteilung Leichtathletik der TG Eltville wurden aufgrund ihrer besonderen sportlichen Leistungen, die sie im Jahr 2017 erbracht hatten, geehrt. Der Bürgermeister von Eltville, Patrick Kunkel, nahm die Ehrung vor und überreichte die Stele an folgende Sportler(innen): Nora Gurske, Janic Klein, Curly-Sue Kosche, Halima Natus, Jule Marx, Raphael Schmidt und Hannah Stoll. Herzlichen Glückwunsch!

Abend des Sports - Kurz vor dem gemeinsamen FotoAbend des Sports - Kurz vor dem gemeinsamen Foto

Abend des Sports - Gemeinsames Foto von allen Sportler(innen) und ihren Trainer(innen)Abend des Sports - Gemeinsames Foto von allen Sportler(innen) und ihren Trainer(innen)


23. Wallauer Mittsommerlauf am 15.06.2018

Julie Behr von der TG Eltville belegte im Bambinilauf über 1000 Meter in der Klasse W8 (Jahrgang 2010) den zweiten Platz. Bereits nach 4 Minuten und 17 Sekunden stürmte sie über die Ziellinie, eine beachtlichte Leistung. Die Medaillen wurden von Judo-Weltmeister Alexander Wieczerzak (im grauen Shirt) überreicht. Herzlichen Glückwunsch!

23. Wallauer Mittsommerlauf am 15.06.2018 - Siegerehrung23. Wallauer Mittsommerlauf am 15.06.2018 - Siegerehrung

23. Wallauer Mittsommerlauf am 15.06.2018 - Julie Behr23. Wallauer Mittsommerlauf am 15.06.2018 - Julie Behr


131. Gauturnfest 2018

am Sonntag, den 17. Juni 2018 fand im Helmut-Schön-Sportpark (Stadion an der Berliner Straße) in Wiesbaden das 131. Gauturnfest statt. Vier Sportlerinnen (Jahrgang 2008) der TG Eltville nahmen am Leichtathletischen Dreikampf (50m Lauf, Weitsprung aus der Zone und Schlagball 80g) teil und konnten gute Ergebnisse erzielen:

2. Platz: Hannah Stoll (21,60 Punkte)
3. Platz: Nele Kampfmann (19,19 Punkte)
4. Platz: Sophia Gabriel (18,59 Punkte)
5. Platz: Anna Bsullak (18,42 Punkte)

131. Gauturnfest 2018 - Bei der Siegerehrung131. Gauturnfest 2018 - Bei der Siegerehrung

131. Gauturnfest 2018 - Nach der Siegerehrung131. Gauturnfest 2018 - Nach der Siegerehrung


40. Leichtathletik-Stadtmeisterschaften am 18. August 2018

pdfAusschreibung zu den 40. Leichtathletik Stadtmeisterschaften am Samstag, den 18.08.2018am Samstag, den 18.08.2018


13. Rheingauer Stadion-Crosslauf am 24. Februar 2018

Sieben Athleten von der TG Eltville nahmen an den offenen Crossmeister-schaften in Geisenheim teil. Obwohl es an diesem Samstag sehr kalt und windig war, haben sich die Teilnehmer der TG Eltville sehr gut geschlagen.

13. Rheingauer Stadion Crosslauf 24.02.2018Team der TG Eltville beim 13. Rheingauer Stadion-Crosslauf in Geisenheim

Kreis-Ergebnisse:

Kinder W8
3. Julie Behr

Kinder W9
3. Julia Kreuer

Kinder W10
3. Hannah Stoll
5. Lisa Raab
10. Anna Bsullak

Kinder M8
3. Arthur Stoll

Außerdem belegte Lasse Raab in der Gruppe kinder U8 (Zwergenlauf) den ersten Platz und ließ die anderen zwölf Starter hinter sich. Glückwunsch für alle Kinder!


5. Kiedricher Vereinscup am 09. September 2017

Am Samstag, den 9. September 2017 fand der 5. Kiedricher-Vereinscup statt. Die TG Eltville war mit zwei Sportlerinnen vertreten und konnte im Dreikampf W9 sehr gute Plätze erkämpfen. Mit 829 Punkten sicherte sich Lisa Raab den ersten Platz vor fünf anderen Konkurrenten. Sie war die schnellste Läuferin beim 50m Sprint (8,8 Sek.) und sprang auch am weitesten (3,14 m). Nur beim Schlagballwurf wurde sie von ihrer Vereinskollegin, Finja Oltmann, geschlagen. Mit 17,50 m warf Finja den Ball am weitesten und kam so mit einer Gesamtpunktzahl von 758 auf den dritten Platz. Glückwunsch für die beiden Kinder!

5. Kiedricher Vereinscup 09. September 2017Lisa Raab und Finja Oltmann holten den ersten und dritten Platz beim 5. Kiedricher Vereinscup


Kinderleichtathletik-Teamwettbewerb in Walluf am 02. September 2017

Zum zweiten Mal nahm unser TG Eltville-Team (6 Kinder) am KiLa-Teamwettbewerb des HLV-Kreises Rheingau-Taunus teil und startete in der U10-Gruppe. Zusätzlich ging ein Kind, Janis Bild, gemeinsam mit den Kindern des TSV Walluf in der U8-Gruppe an den Start. Außerdem nahm Mara Klein in einer gemischten U12-Gruppe, die aus Sportlern des TS Kiedrich und des TSV Walluf zusammengesetzt wurde, teil. Die Anstrengung unseres Teams hat sich gelohnt. Bei der U10-Gruppe erreichte die TG Eltville den vierten Platz von insgesamt sieben Teams. Trotz der guten Platzierung werden wir im Training noch fleißiger üben, damit es das nächste Mal noch besser klappen wird.

Kinderleichtathletik-Teamwettbewerb in Walluf am 02. September 2017KiLa-Teammannschaft in Kiedrich: (v.l.n.r.) Janic Klein, Marlon Bild, Raphael Schmidt, Theo Veber, Lisa Raab und Sophia Gabriel.


Eltviller Familienlauf 2017


22. Wallauer Mittsommerlauf

Der bekannte Wallauer Mittsommerlauf fand in diesem Jahr am Freitag, den 23.06.2017 statt. Im 1 Km Bambinilauf der Jahrgänge 2005-2007 starteten 43 Teilnehmer. Darunter war auch Nora Gurske von der TG Eltville. Mit einer Zeit von 4:01 Minuten kam sie ins Ziel und sicherte sich so den 1. Platz in der Altersklasse W12. Sie bekam den Siegerpokal, die Urkunde und einen Gutschein über 55 Euro für ein Fahrrad-Fachgeschäft überreicht. Glückwunsch!

22. Wallauer Mittsommerlauf - Nora Gurske


Kreis-Einzelmeisterschaften der U16, U14 und U12

Am Samstag, den 13.05.2017 fanden in Kiedrich die Kreis-Einzelmeisterschaften statt. Drei Athleten der TG Eltville nahmen daran teil und erzielten gute Ergebnisse.

Halima Natus (W10)
50m-Lauf : 9,10 Sek. (5. Platz)
800m-Lauf : 3:02,90 Min. (1. Platz)
Hochsprung : 0,98 m (2. Platz)
Weitsprung Zone : 3,11 m (7. Platz)
Schlagballwurf 80 Gr. : 19,00 m (3. Platz)

Nora Gurske (W12)
75m-Lauf : 12,59 Sek. (5. Platz)
800m-Lauf : ab.
Weitsprung : 3,33 m (5. Platz)
Ballwurf 200 Gr. : 28,50 m (3. Platz)

Finn Stiedl (M12)
75m-Lauf : 13,30 Sek. (5. Platz)
800m-Lauf : 3:11,88 Min. (4. Platz)
Weitsprung : 2,98 m (4. Platz)
Ballwurf 200 Gr. : 33,50 m (1. Platz)

Halima Natus (vierte v.l.) bei der Siegerehrung

Halima Natus (vierte v.l.) bei der Siegerehrung

Kreis Einzelmeisterschaften der U16, U14 und U12   13.05.2017 2


130. Gauturnfest 2017

Zwei Tage nach ihrem erfolgreichen Lauf in Wallau nahm Nora Gurske am 130. Gauturnfest in Wiesbaden (Helmut-Schön-Sportplatz) teil. Im Wahlfachvierkampf Leichtathletik in der Altersklasse 12-13 Jahre weiblich sicherte sie sich mit 25,14 Punkten den dritten Platz (75m-Lauf: 11,90 Sek.; Weitsprung-Zone: 3,51 m; Kugel 3,0 Kg: 4,69 m und Schleuderball 0,8 Kg: 17,89 m).

Nora Gurske - Gauturnfest 2017


 

12. Rheingauer Stadion-Crosslauf
Ein erfolgreicher Wettkampftag für die TG Eltville

Am Samstag, den 4. März 2017 fand der zwölfte Rheingauer Stadion-Crosslauf mit den offenen Crossmeisterschaften des Rheingau-Taunus Kreises in Geisenheim statt. Insgesamt gingen 154 LäuferInnen aus 22 Vereinen an den Start. Die 20 Starter der TG Eltville konnten sehr gute Ergebnisse erzielen. Alle Platzierungen wurden hart erkämpft und die Kinder haben alle ihr Bestes gegeben.

12. Rheingauer Stadion-Crosslauf

Team der TG Eltville beim 12. Rheingauer Stadion-Crosslauf in Geisenheim

Kreis-Ergebnisse:

Kinder W8
2. Jule Marx
3. Curly-Sue Kosche

Kinder W9
1. Hannah Stoll
4. Charlotte Schregel
5. Maja Haupt
9. Nele Kampfmann
10. Emma Fischer
11. Sophia Gabriel
12. Anna Sara Bsullak
13. Clara Mertens

Kinder W10
2. Halima Natus

Kinder M8
2. Raphael Schmidt

Kinder M9
1. Janic Klein

Kinder M11
1. Tim Haupt

Jugend M12
3. Benjamin Natus

Weibliche Jugend U20
1. Lena Gurske



Kreismehrkampfmeisterschaften der U12-U16
des Leichtathletik-Kreises Rheingau-Taunus

Erster Platz für TG Eltville

Bei noch warmen Temperaturen am Sonntag, den 11. September 2016 belegte Benjamin Natus den ersten Platz im Mehrkampf in der Altersklasse M11. Auf der neu gestalteten und modernisierten Sportanlage in Aarbergen-Michelbach fühlte er sich sichtlich wohl und ließ in allen Disziplinen (50m Lauf, Weitsprung und Ballwurf) alle seine Konkurrenten hinter sich. Mit 1133 Punkte holte er den Titel Kreismehrkampfmeister nach Eltville.

Urkunde - Erster Platz für TG Eltville



39. Eltviller-Stadtmeisterschaften

Planmäßig sollten eigentlich die Eltviller Stadtmeisterschaften dieses Jahr in Erbach stattfinden. Doch stand der neue Sportplatz dort leider nicht rechtzeitig zur Verfügung. Daher sprang der TG Eltville (TGE) kurzerhand als Ausrichter für diese sportliche Veranstaltung ein. Über 60 Teilnehmer zwischen 2 und 71 Jahren haben an diesem schönen warmen Tag am Sportplatz am Wiesweg ihr Können gezeigt. Nach der Eröffnung durch Bürgermeister Patrick Kunkel, 2. Vorsitzender der TG Eltville Peter Striebl und Leichtathletik-Leiterin Doris Eschborn ging es erst im Dreikampf (Lauf, Wurf, Sprung) mit den kleinen Kindern und Jugendlichen los. Danach suchten die Erwachsenen auch ihre Meister.

39. Eltviller Stadtmeisterschaften

Der erste Sieger jeder Wettkampfklasse erhielt eine Medaille und jeder Teilnehmer eine Urkunde.

Erste und Stadtmeister wurden:

  • W2:Irma König
  • W3:Nala Heinrich TGE
  • W5:Nina Sobiech TGE
  • W6:Siri KloseTV Hattenheim (TVH)
  • W7:Charlotte Gertheinrich TGE
  • W8:Lisa Raab TGE
  • W9:Halima Natus TGE
  • W10:Mara Klein TGE
  • W11:Mia Fachinger TVH
  • W12:Lara Schikel TVH
  • W14: Alina Mehring TGS Erbach (TGS)
  • W15: Magdalena Priester TGE
  • W19:Katharina Moos TGS
  • W20: Katharina Bausch TVH
  • W38: Nadine Besier TGE
  • W41:Gabi Klein TGE
  • W44:Inar Natus TGE
  • W46:Katja Haupt TGE
  • W53:Christina Zeinar TGS
  • W71:Christa Korn TGS
  • M3:Jan Besier TGE
  • M5:Lasse Raab TGS
  • M7:Theo Veber TGE
  • M8:Jannik Klein TGE
  • M9:Johannes Kaiser TVH
  • M10: Paul Samii
  • M11:Benjamin Natus TGE
  • M14:Moritz Mainka TGE
  • M17:Florian Wende TGE
  • M47:Michael Spakowski TGE
  • M57:Jürgen Zeinar TGS
  • M65-69:Johannes Joel TGS

Der jeweils beste weibliche und männliche Teilnehmer bei den Schülern, der Jugend und den Erwachsenen bekam einen Pokal überreicht.

Pokale:

  • Beste Schülerin: Magdalena Priester TGE
  • Bester Schüler: Moritz Mainka TGE
  • Beste Jugendliche: Katharina Moos TGS
  • Bester Jugendlicher: Florian Wende TGE
  • Beste Frau: Katharina Bausch TVH
  • Bester Mann: Jürgen Zeinar TGS

Leichtathletik-Stadtmeisterschaften 2016


Kinderleichtathletik-Teamwettbewerb in Kiedrich am 03. Juli 2016

Am diesjährigen KiLa-Teamwettbewerb des HLV-Kreises Rheingau-Taunus nahm unser TG Eltville-Team (11 Kinder) zum ersten Mal teil und startete in der U10-Gruppe. Zusätzlich startete ein Kind, Lotta Kampfmann, gemeinsam mit den Kindern des TV Hattenheim in der U8-Gruppe.
Die Kinder unseres Teams hatten sich an dem Tag alle angestrengt und ihr Bestes gegeben. Leider waren die anderen Teams am Ende vor ihnen. Es sollte aber kein Grund sein, enttäuscht zu sein. Vom Jahrgang her stellten wir eine sehr junge Mannschaft, vier Kinder 2009 und sieben Kinder 2008. Das macht sehr viel aus! Wir werden einfach noch fleißiger im Training üben, vor allem Springen und Werfen, damit es das nächste Mal besser klappen wird.

Kinderleichtathletik-Teamwettbewerb in Kiedrich am 03. Juli 2016

KiLa-Teammannschaft in Kiedrich: v.l.n.r. (hintere Reihe) Tobias Wolf, Sophia Gabriel, Nele Kampfmann, Raphael Schmidt, Hannah Stoll; (vordere Reihe) Jule Marx, Theo Veber, Clara Mertens, Emma Fischer, Anna Bsullak, Charlin Sturm.


Bericht 129. Gauturnfest

Am Sonntag, den 19. Juni 2016 fand das 129. Gauturnfest (Turngau/Turnjugend Süd-Nassau) in Oestrich-Winkel statt. Fünf Athleten der TG Eltville 1846 e.V. nahmen am Leichtathletischen Dreikampf (Lauf 50m, Weitsprung aus der Zone, Schlagball 80g) teil und konnten sehr gute Ergebnisse erzielen. Von links nach rechts: Janic Klein (2. Platz in M8), Halima Natus (3. Platz in W9), Benjamin Natus (1. Platz in M11), Emma Fischer (2. Platz in W8) und Tobias Wolf (5. Platz in M8).

bericht 129 gauturnfest


Kreiseinzelmeisterschaften der Leichtathleten U12-U16

Am 1. Mai 2016 wurde im Rahmen der Saisoneröffnung der LG Taunusstein die Leichtathletik-Kreiseinzelmeisterschaften des Rheingau-Taunus-Kreises in den Altersgruppen U12-U16 durchgeführt. Die Turngemeinde Eltville 1846 e.V. war zwar nur mit einem Sportler vertreten, dafür allerdings sehr erfolgreich.

Benjamin Natus erzielte in der Klasse M11 (Jahrgang 2005) folgende Ergebnisse:

50 m: 7,89 s (2. Platz)
800 m: 2:48,01 Min (1. Platz)
Hochsprung: 1,24 m (1. Platz)
Weitsprung: 3,78 m (2. Platz)

Kreiseinzelmeisterschaften der Leichtathleten U12 - U16


Kreishallenmeisterschaften Jugend U12 bis U20

4. Platz für die TG Eltville

Am Sonntag, den 13 März 2016 fand die Kreishallenmeisterschaften des Kreises Rheingau-Taunus in der Wettiner Halle in Wiesbaden statt. Als einziger Athlet der TG Eltville hat Benjamin Natus in der Kategorie M11 beim Dreikampf (50m/Ball (400 g)/Weit (Zone)) sein Können gezeigt. Die 50m lief er in hervorragenden 8:00 Sekunden per Handzeitnahme, weil die vollelektronische Zeitmessanlage leider eine Panne hatte. Deswegen bekam jeder Sportler noch zusätzlich 0:24 Sekunden auf seine Zeit dazu gerechnet. In Weitsprung sprang Benjamin mit 3,76 m weiter als alle anderen Konkurrenten. Leider tat er sich mit dem Ballwurf recht schwer und konnte den 400 g schweren Ball "nur" 17 m weit werfen. Hier bekam er deutlich weniger Punkte als in den beiden anderen Disziplinen. Insgesamt erzielte Benjamin 866 Punkte und damit den 4. Platz in seiner Altersgruppe M11.

Kreishallenmeisterschaften Jugend U12 bis U20


11. Rheingauer Stadion-Cross

Crossmeister und Vizemeisterin für die TG Eltville

Am Samstag, den 12. März 2016 fand der 11. Rheingauer Stadion-Cross mit offenen Crossmeisterschaften rund durch die Kellersgrube in Geisenheim statt. 143 Teilnehmer aus 24 Vereinen fanden den Weg ins Rheingau-Stadion. Mit dabei waren zwei Athleten der TG Eltville, Benjamin und seine jüngere Schwester, Halima Natus. Sie waren zum ersten Mal dabei und konnten trotzdem tolle Ergebnisse erzielen. In der Kategorie W9 bewältigte Halima Natus die Strecke von 1280m in 6:04 Minuten. Es reichte für den Platz 2. Ihr Bruder Benjamin, der in der Kategorie M11 lief, schaffte die gleiche Strecke und Distanz mit 5:04, genau eine Minute schneller. Der amtierende Kreismeister über 800 m-Lauf holte damit den begehrten Titel Crossmeister. Glückwunsch für die beiden Kinder!

Rheingauer Stadion-Cross

Rheingauer Stadion-Cross

Back to top